GoodNotes iPad im Unterricht Tutorials

GoodNotes 4 – Backup / iOS-Backup / Dokumente wiederherstellen

Schon mal erlebt? Alle Daten weg, die Dokumente verschwunden, in diesem Fall: Aus Versehen GoodNotes 4 gelöscht und neu installiert? Hier einige Hinweise zu möglichen Backup-Strategien. 

Eigentlich kann – selbst bei komplettem versehentlichem Löschen einer App wie GoodNotes – bei Apple und den iPads in der Schule nicht mehr allzu viel schiefgehen – wenn man sich an die Backup-Routinen hält. Häufig ist das aber gar nicht so bekannt, wie man eigentlich denken würde. Dabei kommt gerade Backups in Zeiten zunehmender Digitalisierung von Inhalten eine erhebliche Bedeutung zu. Daher hier ein kurzer Leitfaden zu der Frage, wie ich mittels Backup meine Daten in GoodNotes sichern kann.

Welche Backup-Optionen bietet GoodNotes 4, welche Backup-Strategien sollte ich wählen, um meine Dokumente zu sichern? Und wie kann ich verlorene Dokumente auch ohne GoodNotes-Backup über das iCloud-Backup wiederherstellen?
In diesem Tutorial zeige ich unterschiedliche Backup-Strategien für GoodNotes 4 und gehe der Frage nach, wie man nach versehentlichem Löschen von GoodNotes-Dokumenten auch ohne GoodNotes-Backup über das iCloud-Backup Dokumente wiederherstellen kann. Denn zum Glück hat iOS die doppelte Sicherung – Backups seitens der jeweiligen Apps und System-Backups mit allen relevanten App-Daten vom iPad.

Wer die Hinweise einhält, kann sich entspannt zurücklehnen – verlorene Daten sollten dann der Vergangenheit angehören und alles in GoodNotes Geschriebene sollte wiederherstellbar sein.

Bei gezieltem Interesse an Detailaspekten hier zwei Hinweise:

  • ab Minute 08:00 wird die Funktion des iCloud-Backup gezeigt
  • ab Minute 09:39 folgt eine Erklärung, wie man das iPad zurücksetzen und auf Basis eines früheren Backups wiederherstellen kann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.