Kategorie: Konzepte

Digitale Methoden für den Unterricht – Arbeitsblätter zum Selbstlernen für Lehrkräfte

Jan Vedder, u.a. Pädagogischer Seminarleiter am Studienseminar in der Region Hannover, hat in der Padlet-Pinnwand „Digitale Methoden für den Unterricht“ eine Sammlung von 15 Arbeitsblättern zusammengestellt, die verschiedene digitale Methoden […]

Blended Learning: Ja! – Sich von digitalen Medien blenden lassen: Nein!

In seinem Vortrag „Schule im digitalen Wandel: Anmerkungen eines Hirnforschers“ hat Prof. Dr. Martin Korte von der TU Braunschweig am Theodor-Heuss-Gymnasium Göttingen auf erfrischend sachliche und überaus anschauliche Weise seine […]

Vortrag von Prof. Dr. Martin Korte: „Schule im digitalen Wandel. Anmerkungen eines Hirnforschers“, Göttingen – 04.09.18

Der von Politik und Gesellschaft vehement geforderte Einzug digitaler Medien in den Unterrichtsalltag – Stichworte: „Ziellinie 2020“ oder „Masterplan Digitalisierung“ – beginnt Fahrt aufzunehmen. Die auf Schülerseite schon lange selbstverständliche […]

Digitalisierung in den Schulen: Drei Anregungen aus der Praxis. Drei Wünsche an die Politik.

Nach der Sommerpause starten die Schulen heute in das neue Schuljahr. Es wird ein spannendes Schuljahr, denn viele Schulen intensivieren ihre Bemühungen um eine gelungene Integration neuer Medien in den […]

Whiteboard / Smartboard oder Tablet / iPad als Tafelersatz in der Schule?

Im Rahmen der fortschreitenden „Digitalisierung“ in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen begann der Siegeszug „digitaler Tafeln“, der „Whiteboards“. Keine Schule, keine Universität, die etwas auf sich hielt, konnte sich der Anschaffung […]

Tablets und ärmere Schülerinnen und Schüler – Abwicklung über Hartz IV als Lösung?

Jeder Schüler braucht ein Tablet, findet Digitalstaatsministerin Dorothee Bär. Doch über den Digitalpakt Schule wird das wohl nicht finanziert werden. So zumindest die ersten deutlichen Aussagen aus dem Bildungsministerium zur […]

Schulen, Apple und der Datenschutz

Auf dieser Seite sollen aufbauend auf den zuvor genannten Punkten die wesentlichen Aspekte zum Datenschutz bei der Nutzung von iPads im Bildungsbereich zusammengefasst werden. Interessant wäre zudem ein Vergleich mit […]

Schulen und der Sprung ins digitale Zeitalter (erschienen in: Schulverwaltung 03/2018)

Nach einer Anfrage seitens der Redaktion der Zeitschrift „SchulVerwaltung. Zeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement“ verfasste ich für die niedersächsische Ausgabe einen Grundlagenartikel zur laufenden Arbeit an den Schulen im Bereich […]

5 Gründe für Apple und das iPad in der Schule (Ideensammlung)

In diesem Beitrag möchte ich – möglichst unabhängig von der Diskussion um „das beste“ Betriebssystem für die Schulen – auf einige Punkte eingehen, die mir als eigentlich überzeugtem Windows-Nutzer in […]

Fach Deutsch: 30 gute Gründe für den Unterricht mit Tablet / iPad

Diesmal ein Video aus dem THG-Kollegium. Mein sehr engagierter und von der Nutzung des iPads begeisterter Kollege Claus Schlegel hat einfach mal den Screenrecorder gestartet und in 30 Punkten zusammengefasst, […]

Je früher, desto besser? 10 Gründe für eine spätere Einführung von 1:1-Tablets in der Sekundarstufe II

Die Einführung von Tablets im 1:1-Ansatz erfordert von den Schulen grundlegende Überlegungen, die vor aller Konzeptarbeit und Planung stehen müssen. Sie bestimmen den künftigen Rahmen des Einsatzes neuer Medien im […]

Neun Hinweise zur Umsetzung einer Tablet-Klasse in der Schule

Mit der rasanten Entwicklung neuer Formen digitalen Arbeitens und Lernens nimmt auch die Entwicklung an den Schulen Fahrt auf. An vielen Schulen stecken Projekte zur Einführung oder zum Test von Tablets in den Startlöchern, andere Projekte konnten bereits positive Erfahrungswerte für das Arbeiten mit dem Tablet im Unterricht erbringen. Doch welche Aspekte sind zu beachten?

Ein typisches Tablet-/ ML-Projekt im Überblick

Sollen an Schulen Tablets im Unterricht eingeführt werden, so steht meist ein größeres Projekt an, als es die Einführung eines neuen Mediums zunächst vermuten lassen würde. Von den didaktischen Zielen […]

Das SAMR-Modell: Simples, aber anschauliches Modell für „digitales Arbeiten“

Das Tablet soll an vielen Schulen als ergänzendes Medium eingeführt werden, den Unterrichtsablauf und das Lernen der Schülerinnen und Schüler verbessern helfen, zugleich aber auch zur Unterrichtsentwicklung im rapide fortschreitenden „digitalen Zeitalter“ beitragen. Diese Möglichkeiten beschreibt das „SAMR-Modell“ des US-Bildungsberaters Ruben Puentedura. Hier wird es vorgestellt.

Online-Kurs: Lernen 4.0 – Möglichkeiten und Grenzen einer Digitalisierung im Bildungsbereich

Recht kurzfristig möchte ich auf ein Online-Kursangebot verweisen, das vielleicht im Rahmen der aktuellen Entwicklungen von Interesse sein könnte. Ein paar Infos finden sich in meinem Youtube-Video zum Online-Kurs: Die […]