Digitale Methoden für den Unterricht – Arbeitsblätter zum Selbstlernen für Lehrkräfte

Jan Vedder, u.a. Pädagogischer Seminarleiter am Studienseminar in der Region Hannover, hat in der Padlet-Pinnwand "Digitale Methoden für den Unterricht" eine Sammlung von 15...

Übersicht: Die beliebtesten Apps für Schule und Bildung (Top 200 /...

Gute Unterrichtsideen zur Erweiterung und Verbesserung des Lernens mit digitalen Medien sind das eine, die passende App für die jeweils gewünschte Methode das andere....

Fach Deutsch: 30 gute Gründe für den Unterricht mit Tablet /...

Diesmal ein Video aus dem THG-Kollegium. Mein sehr engagierter und von der Nutzung des iPads begeisterter Kollege Claus Schlegel hat einfach mal den Screenrecorder...

Tablets und ärmere Schülerinnen und Schüler – Abwicklung über Hartz IV...

Jeder Schüler braucht ein Tablet, findet Digitalstaatsministerin Dorothee Bär. Doch über den Digitalpakt Schule wird das wohl nicht finanziert werden. So zumindest die ersten...

Vortrag von Prof. Dr. Martin Korte: „Schule im digitalen Wandel. Anmerkungen...

Der von Politik und Gesellschaft vehement geforderte Einzug digitaler Medien in den Unterrichtsalltag – Stichworte: „Ziellinie 2020“ oder „Masterplan Digitalisierung“ – beginnt Fahrt aufzunehmen....

Messenger in der Schule: Whatsapp-Verbot – gibt es Alternativen? Threema Education...

Das Kommunikationsverhalten wandelt sich. Wurde in den 90er Jahre die E-Mail zur Standard-Kommunikationsform im privaten wie beruflichen Umfeld, so haben seit...

Schulen und der Sprung ins digitale Zeitalter (erschienen in: Schulverwaltung 03/2018)

Nach einer Anfrage seitens der Redaktion der Zeitschrift "SchulVerwaltung. Zeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement" verfasste ich für die niedersächsische Ausgabe einen Grundlagenartikel zur laufenden...

AnswerGarden – Brainstorming, Schlagworte, Unterrichtsfeedback – kollaborativ und in Echtzeit

AnswerGarden ist das ideale Web-Tool zum schnellen Sammeln von Vorwissen, Ideen, Schlagworten und Rückmeldungen.

5 Gründe für Apple und das iPad in der Schule (Ideensammlung)

Tablets von Microsoft, Google oder Apple in der Schule? Bei allen Digitalisierungsprojekten stellt sich die grundlegende Frage, welches System für den Unterrichtseinsatz am geeignetsten ist. Surface-Books, Chromebooks und iPads werden in der Regel favorisiert. Bei der Entscheidung sind Schulen auf eigene Erfahrungswerte und die anderer Schulen angewiesen. Ein Beitrag zur Entscheidungsfindung.

Digitalpakt: Endlich geschafft – aber reicht das?

Die Bildungsminister von Bund und Ländern haben den Digitalpakt so gut wie ausverhandelt. Dass er 2019 starten kann, ist trotzdem ungewiss: Anja Karliczek und ihre Kollegen haben es nicht mehr selbst in der Hand. Gastbeitrag von Dr. Jan-Martin Wiarda.

Online-Kurs: Lernen 4.0 – Möglichkeiten und Grenzen einer Digitalisierung im Bildungsbereich

Recht kurzfristig möchte ich auf ein Online-Kursangebot verweisen, das vielleicht im Rahmen der aktuellen Entwicklungen von Interesse sein könnte. Ein paar Infos finden sich...

Je früher, desto besser? 10 Gründe für eine spätere Einführung von...

Die Einführung von Tablets im 1:1-Ansatz erfordert von den Schulen grundlegende Überlegungen, die vor aller Konzeptarbeit und Planung stehen müssen. Sie bestimmen den künftigen...

Blended Learning: Ja! – Sich von digitalen Medien blenden lassen: Nein!...

In seinem Vortrag „Schule im digitalen Wandel: Anmerkungen eines Hirnforschers“ hat Prof. Dr. Martin Korte von der TU Braunschweig am Theodor-Heuss-Gymnasium Göttingen auf erfrischend...

Digitalisierung in den Schulen: Drei Anregungen aus der Praxis. Drei Wünsche...

Nach der Sommerpause starten die Schulen heute in das neue Schuljahr. Es wird ein spannendes Schuljahr, denn viele Schulen intensivieren ihre Bemühungen um eine...

11 Thesen zur Digitalisierung in der Schule

Der ganze Themenkomplex "Digitalisierung" polarisiert derzeit in Politik und Gesellschaft. Ob konservativ oder progressiv, skeptisch oder euphorisch - fast alle Disziplinen sind an der Diskussion...

Neun Hinweise zur Umsetzung einer Tablet-Klasse in der Schule

Mit der rasanten Entwicklung neuer Formen digitalen Arbeitens und Lernens nimmt auch die Entwicklung an den Schulen Fahrt auf. An vielen Schulen stecken Projekte zur Einführung oder zum Test von Tablets in den Startlöchern, andere Projekte konnten bereits positive Erfahrungswerte für das Arbeiten mit dem Tablet im Unterricht erbringen. Doch welche Aspekte sind zu beachten?

Interaktive Videos (mit H5P) erstellen – Filme und Erklärvideos im Unterricht...

Um der inhaltlichen Dichte (z.B. gerade im Geschichtsunterricht) Rechnung zu tragen, erfolgt die unterrichtliche Arbeit mit dem Medium Film meist in...

Das SAMR-Modell: Simples, aber anschauliches Modell für „digitales Arbeiten“

Das Tablet soll an vielen Schulen als ergänzendes Medium eingeführt werden, den Unterrichtsablauf und das Lernen der Schülerinnen und Schüler verbessern helfen, zugleich aber auch zur Unterrichtsentwicklung im rapide fortschreitenden „digitalen Zeitalter“ beitragen und neue Möglichkeiten zur didaktischen Verbesserung bieten. Diese Möglichkeiten beschreibt das sogenannte „SAMR-Modell“ des US-Bildungsberaters Ruben Puentedura, das Lehrkräften, die bisher auf analoge Lehrmittel zurückgreifen, in einem Stufenmodell unterschiedliche Herangehensweisen und Reichweiten des Tableteinsatzes erläutert.

Vortrag von Prof. Dr. Christoph Klimmt: „Tablets im Unterricht: Eine wirksame...

Der von Politik und Gesellschaft vehement geforderte Einzug digitaler Medien in den Unterrichtsalltag – Stichworte: „Ziellinie 2020“ oder „Masterplan Digitalisierung“ – beginnt Fahrt aufzunehmen....