Start Konzepte Unterrichtsentwicklung

Unterrichtsentwicklung

Das SAMR Modell: Simples, aber anschauliches Modell für Digitalisierung in der...

Das Tablet soll an vielen Schulen als ergänzendes Medium eingeführt werden, den Unterrichtsablauf und das Lernen der Schülerinnen und Schüler verbessern helfen, zugleich aber auch zur Unterrichtsentwicklung im rapide fortschreitenden „digitalen Zeitalter“ beitragen und neue Möglichkeiten zur didaktischen Verbesserung bieten. Diese Möglichkeiten beschreibt das sogenannte „SAMR-Modell“ des US-Bildungsberaters Ruben Puentedura, das Lehrkräften, die bisher auf analoge Lehrmittel zurückgreifen, in einem Stufenmodell unterschiedliche Herangehensweisen und Reichweiten des Tableteinsatzes erläutert.

Digitale Methoden für den Unterricht – Arbeitsblätter zum Selbstlernen für Lehrkräfte

Jan Vedder, u.a. Pädagogischer Seminarleiter am Studienseminar in der Region Hannover, hat in der Padlet-Pinnwand "Digitale Methoden für den Unterricht" eine Sammlung von 15...

Interaktive Videos (mit H5P) erstellen – Filme und Erklärvideos im Unterricht...

Um der inhaltlichen Dichte (z.B. gerade im Geschichtsunterricht) Rechnung zu tragen, erfolgt die unterrichtliche Arbeit mit dem Medium Film meist in...

AnswerGarden – Brainstorming, Schlagworte, Unterrichtsfeedback – kollaborativ und in Echtzeit

AnswerGarden ist das ideale Web-Tool zum schnellen Sammeln von Vorwissen, Ideen, Schlagworten und Rückmeldungen.

Übersicht: Die beliebtesten Apps für Schule und Bildung (Top 200 /...

Die Top 100 und Top 200 der besten Apps für den Unterricht sind eine gute Zusammenstellung von Apps für die Schule. Hier die Übersicht.

Zufallsgenerator / Schüler mit dem iPad in der Schule zufällig auswählen

Schüler zufällig auswählen? Zufallsgenerator für Schüler? Langes Überlegen, unproduktive Diskussionen wegen „ungerechter Auswahl“ oder auch einfach nur Verwirrung gerade bei Gruppenbildung,...